Auf den Punkt gebracht:

Füa an Jeden is wos dabei...

 

Im Vordergrund steht auch für die neue Wirtin, ihre Gäste mit bodenständiger, heimischer Küche zu verwöhnen und dabei ein gutes Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.

Darauf legte bereits ihr Vater großen Wert, der bei der Euroumstellung keine Erhöhung einkalkulierte und auch heute finden sich viele preiswerte Gerichte auf der Speisekarte.

 

Angesichts der vielen Köstlichkeiten - von zarten Spezialitäten vom Rind oder Ochsen, knusprigen Schweinsbraten über Hax’n und exquisiten Entenspezialitäten, die es auf Vorbestellung gibt, bis hin zu herzhaften Brotzeiten mit selbst gebackenem Brot und der beliebten vegetarischen Küche fällt die Wahl nicht leicht.

 

Zum krönenden Abschluß sollte man sich dann auf alle Fälle eine »kleine süße Sünde« gönnen, die sich in reicher Auswahl auf der Mehlspeisenkarte finden. 

Wir haben ein gemütliches Gästezimmer mit Balkon zu vermieten.

Info Im Haus oder unter +49 (0)176 180 500 14